Visum und Einreisebestimmungen

Visum und Einreisebestimmungen

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige
(Stand: 01. August 2013)

Ab dem 01. September 2013 dürfen Inhaber eines deutschen Reisepasses mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten für 30 Tage ohne Visum in die Mongolei einreisen.

Personen, die länger als 30 Tage in der Mongolei bleiben, müssen ein entsprechendes Visum bei der Botschaft der Mongolei in der Bundesrepublik Deutschland beantragen. Eine entsprechende Einladung ist bei der mongolischen Immigrationsbehörde im Voraus zu beantragen.

Wer die Aufenthaltsfrist von 30 Tagen in der Mongolei überschreitet, muss bei der Ausreise eine Strafe bezahlen. Das Visum wird ausschließlich von der Botschaft der Mongolei in Berlin erteilt. Die mongolischen Honorarkonsuln in der Bundesrepublik Deutschland sind nicht befugt Visum zu erteilen.

Weitere Informationen zur Einreise von anderen Nationalitäten finden Sie direkt auf der Seite der Mongolischen Botschaft.
Go-East Reisen bietet Reisen und Unterbringung in Mongolei an. Außerdem bieten wir Individual- und Gruppenreisen it der transsibirischen Eisenbahn mit Zwischenstopp in Mongolei an. Lassen Sie sich von Ihren Go-East Reisespezialisten beraten!

Mongolisches Visum

Mongolisches Visum

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Stand: 01. August 2013) Ab dem 01. September 2013 dürfen Inhaber « mehr…