Jan 182014
 

Kharakorum ist die Wiege der Mongolei und die erste Hauptstadt des mittelalterlichen mongolischen Imperiums ab dem Jahr 1235 n.Ch. Kharakorum its die alte Hauptstadt von Dschingis Khan’s Reich.
Die Steine Kharakorums wurden verwendet, um das beeindruckendste Kloster der Mongolei, Erdene Zuu, zu bauen. Von mehr als 60 Gebäuden nur 3 wurden nicht während der Kulturrevolution in den 1930er Jahren zerstört.

Die Zentren alter Mongolenreiche im Tal des Orchon markierten für die Mongolen schon damals die Mitte der Welt. – Wikipedia

Harhorin

 18. Januar 2014  Kharakorum, Sehenswürdigkeiten

Für Feed-back und Kommentare nutzen Sie bitte dieses Kontaktformular